myExperte.de

Tel. 02582/49 59 880

Wir über uns


 

Unsere Philosophie

Wir sind überzeugt, den Wunsch des Kunden nach Transparenz und Schutz seiner wirtschaftlichen Freiheit mit unserem Empfehlungsportal und Beratung  bestens zu erfüllen. Denn wir beraten über Empfehlungen, unabhängig, individuell und ganzheitlich zum Wohle der Mitglieder und Verbraucher. 

 

Unsere Zukunft

Unsere strategische Ausrichtung ist klar: Wir konzentrieren auf umfassende Unterstützung durch eine Empfehlungsplattform mit modernen Funktionen und diverenzierten Produkten zur Infrastrukturrealisation der Stadt 4.0. Wir werden wachsen. 

 

Unsere Berater

Die Grundlage unseres Wachstums sind gut ausgebildete und serviceorientierte Mitarbeiter. Sie zu qualifizieren, zu fördern und ihnen bestmögliche Unterstützung zu liefern, ist ein vorrangiges Ziel. Unsere Berater Vor-Ort geben mehr als unsere Kunden erwarten, sind korrekt und aktiv.

 

Unser Markt

Der Geschäftsmarkt von Selbstständigen, Freiberuflern, kleinen Unternehmen und Niederlassungsketten eröffnet uns nachhaltig große Wachstumspotenziale. Dieser Kreis wird von professionellen Mitarbeitern und durch unsere Technologie unterstützt.

 

Unsere Ziele

Wir möchten unsere Kunden unterstützen, eine wertschöpfende und glückliche Zukunft in ihrem jeweiligen Markt zu gestalten.

 

Unsere Werte

In der heutigen Zeit reicht Fachkompetenz allein nicht mehr aus, daher orientieren wir uns am Wertbeitrag unserer Kunden:
* Wir liefern einen Beitrag zu nachhaltigen und messbaren Geschäftserfolgen.
* Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, von der Strategie bis zur Umsetzung.
* Unsere unternehmerische Denkweise, unsere Unabhängigkeit und Technologie helfen uns, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

 

Mein Ziel als Visionär

Deutschlandweit ein strukturelle Stärkung der ländlichen Regionen zu erzielen. Innerhalb der Diskussion und der Umsetzung um die Stadt 4.0 und die Stadt von übermorgen ein Teil zu sein.  

 

Sonstiges

Artikel über feedbackone im Wirtschaftsspiegel vom 1.4.2015, Seite 36 zum Artikel